Die Fotogalerie von Bernd Schmidt über preisgekrönte Wettbewerbsbilder
Hobby Fotografie

 

 

+ Lebenslauf - Biographie von Bernd Schmidt +


Fotojahr 2007

 

Meine fotografischen Erfolge

In den letzten 12-18 Monaten hat sich in der Fotografie die Wettbewerbsszene revolutionär verändert. Durch die digitale Fototechnik werden kaum noch Dias gemacht. Obwohl ein Diafilm viel länger hält als ein elektronisches Speichermedium! Aber die Bequemlichkeit und andere Vorteile (man sieht das Ergebnis sofort...) und die inzwischen bezahlbaren Kameras, haben dafür gesorgt, das inzwischen über 50% der Freizeitfotografen auch digital fotografiert.
Dies wirkt sich auch auf Fotowettbewerbe aus. Fotos oder Dias werden immer seltener verlangt. Und wenn, dann ist die Beteiligung nicht sehr hoch. Was natürlich für die wenigen Einsender höhere Gewinnchancen bedeutet!
Online-Fotowettbewerbe gibt es inzwischen wie Sand am mehr. Wirklich gut sind aber nur die wenigsten. Etwas hochwertiges gibt es da auch selten zu gewinnen. Meist wollen die Ausrichter nur billige Werbefotos!
Dank der Unbekümmertheit der meisten Teilnehmer gelingt es den Ausrichtern auch sehr gut!
Nie war es so einfach billig an Werbefotografien zu kommen! Und die Gewinner freuen sich auch noch wenn Ihr Bildchen im Internet veröffentlicht wird! Der wirkliche Gewinner sind hier fast immer nur die Ausrichter eines Fotowettbewerbes. Selbst wenn es eine hochwertige Kamera für den Gesamtsieger gibt, erhält er als Gegenwert ein paar hundert oder tausend Fotos! Wenn man einen Berufsfotografen beauftragen würde, wäre das selbe Ergebnis wesentlich teurer und man hätte nicht diese Auswahl.

 

Inzwischen beschränke ich mich auf wenige seriöse Fotowettbewerbe im Jahr, wo auch interessante Preise bzw. Preisgelder ausgeschrieben werden. Diese werden auch immer seltener. Die meisten Online-Fotowettbewerbe dienen nur dazu billig an viel Fotomaterial für Werbezwecke zu kommen! Selbst große Namen schrecken für dieser Methode nicht zurück. Wenn in den Wettbewerbsbedingungen eine kostenlose Verwendung für die eingesendeten Fotos geschrieben steht sollte man die Finger davon lassen.
Aber viele unterliegen der Gier nach billigen Sachpreisen und stellen ihre mühevoll erstellten Fotos solch unseriösen Veranstaltern kostenlos zur Verfügung!
Dies ist für mich eine moderne Art der Bauernfängerei!

In diesem Kalenderjahr habe ich bei einem einzigen Fotowettbewerb teilgenommen. So richtig klassisch mit einsenden von echten Fotos ;-)
Dies war ein Fotowettbewerb der Stadt Remshalden (dort wo ich wohne). 2 Fotos wurden angenommen und ich erhielt einen Restaurantgutschein über 30 Euro und einen Satz Fotopostkarten und einen großen Jahreskalender 2008 mit meinen Fotomotiven ;-)

Wintermorgen   Zwei Fotos aus dem Remstal wurden beim regionellen Fotowettbewerb prämiert. Die Fotos wurden als Postkarte und Kalender 2008 Remshalden präsentiert.

 

Im Webkatalog finden Sie weiterführende Informationen und Links über Fotowettbewerbe und Internationale Fotosalone

1985 - 1986 - 1987 - 1988 - 1989 - 1990 - 1991 - 1992 - 1993 - 1994 - 1995 - 1996 - 1997 - 1998 - 1999 - 2000 - 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009

© www.photohomepage.de